Das Immunsystem

infoMI_SI_AL Unser Organismus ist heutzutage zahlreichen krankheitserregenden Faktoren wie Umweltverschmutzung, Karzinogenen, Toxinen und Chemikalien sowie unzähligen Viren, Bakterien und Parasiten, die sich im Laufe der letzten Jahrzehnte weiterentwickelt und verändert haben, ausgesetzt. Um sich gegen diese Angriffe zu schützen, verfügt unser Organismus über einen wichtigen Abwehrmechanismus: unser Immunsystem.

Für einen effizienten Schutz vor all diesen potentiellen Krankheitsursachen ist die volle Funktionsfähigkeit des Immunsystem ausschlaggebend. Endogene (körpereigene) Moleküle, wie Zytokine, Hormone und Nukleinsäuren, denen eine wichtige immunregulatorische Rolle zukommt, sind für die Steuerung dieses Abwehrmechanismus zuständig.
Allerdings kann das Immunsystem unter Einfluss von Störfaktoren, wie zum Beispiel Stress oder eine unausgewogene Ernährung, aus dem Gleichgewicht geraten.

Die Schwächung der Immunabwehr kann zu einer Vielzahl von Erkrankungen wie Krebs (feste Tumoren und Lymphome), neurologischen Erkrankungen, Virusreaktivierungen (CMV, EBV, Hepatitis, Herpes, Papilloma-Virus usw.), chronischen Ermüdungszuständen, Allergien und zahlreichen entzündlichen Reaktionen führen. (Quelle: http://www.labolife.info)

Nasennebenhöhleninfekte / Erkältungskrankheiten / Grippen

Ihr Kind oder Sie leiden häufig an Nasennebenhöhleninfekten und Erkältungskrankheiten ?

Häufig findet man Erreger (Viren, Pilze, Bakterien und Parasiten) in den betroffenen Organsystemen. Diese sind mit der ursachenbezogenen Bioresonanztherapie schnell zu finden und schonend zu beheben.

Bauchschmerzen / Blähungen / Völlegefühl

Ihr Kind oder Sie leiden häufig an wiederkehrenden Bauchschmerzen

Häufig findet man Erreger (Viren, Pilze, Bakterien und Parasiten) in den betroffenen Organsystemen. Diese sind mit der ursachenbezogenen Bioresonanztherapie schnell zu finden und schonend zu beheben.

Hautausschläge bei Kindern und Erwachsenen

Sie oder Ihre Kinder leiden unter Hautausschlägen? Erreger können sich auch auf die Haut setzen, z.B. bei einer Schimmelbelastung, bei Herpes Viren, oder auch bei anderen Pilzerkrankungen. Die Ursachen können heraus gefunden und schonend behandelt werden.

Konzentrationsprobleme und Reizoffenheit

Haben Sie zu Hause vielleicht auch einen Zappelphilipp? Durch vielfältige Umweltbelastungen führen zunehmend häufig zu Reizoffenheit und Unkonzentiertheit bei Kindern. Häufig findet man Erreger (Viren, Pilze, Bakterien und Parasiten) in den betroffenen Organsystemen. Diese sind mit der ursachenbezogenen Bioresonanztherapie schnell zu finden und schonend zu beheben.

Umweltbelastungen/Schadstoffe

Wir sind heute vielfältigen Belastungen ausgesetzt. Sei es das Handy, WLAN, LTE, Bluetooth, Oberleitungen, Trinkwasser, Weichmacher im Plastik etc. Diese Störungen beeinflussen unsere gesunden Organsysteme sehr und führen zu vielfältigen Symptomen. Natürlich können wir uns nicht vor dem Leben abschirmen, aber durch die Bioresonanztherapie und andere Entgiftungsmaßnahmen kann man diese Belastungen regelmäßig ausleiten.

Gelenkbeschwerden/Fibromyalgie/Osteoporose

Sie leiden unter diffusen Gelenkbeschwerden? Diese sind häufig durch Erreger, Hyalyronsäuremangel, Vitamin D-Mangel, Übersäuerung und dadurch bedingten Verschleiß, entstanden. Mit der Bioresonanz läßt sich sehr schnell ein persönlicher Status ermitteln. Durch Gabe von Basenmittel, Hyalyronsäurekapseln und Vit. D Tabletten kann dies verbessert werden. Wir stellen genau fest welches Präparat in welcher Dosierung Ihr Körper benötigt und verträgt.

Hautausschläge bei Kindern und Erwachsenen

Sie oder Ihre Kinder leiden unter Hautausschlägen? Erreger können sich auch auf die Haut setzen, z.B. bei einer Schimmelbelastung oder bei Herpes Viren, oder auch bei anderen Pilzerkrankungen. Vielleicht haben Sie zu Hause auch einen Zappelphilipp? Durch vielfältige Umweltbelastungen führen zunehmend häufig zu Reizoffenheit und Unkonzentiertheit bei Kindern.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Das ist ein großes Problem unserer Zeit. Es betrifft häufig nicht nur Erwachsene sondern auch sehr viele Kinder. Durch unsere Ernährungsgewohnheiten siedeln sich sehr oft Erreger in unserer Darmflora an, die dort nicht hingehören, z.B. Hefepilze. Meistens wird nach einer Antibiotika Einnahme die Darmflora erheblich in ihrer Funktion gestört. Dadruch werden die „guten“ Darmbakterien verdrängt und es können sich dadurch eine Menge Dysbalancen entwickeln. Diese können behoben werden.

Schlafstörungen

Viele Menschen leiden unter Schlafstörungen. Häufig ist das ein Problem des Schlafplatzes. Denn ohne es zu wissen kann man auf einer Wasserader liegen. Diese ist auch noch im 5. Stock eines Mehrfamilienhauses messbar. Eine Wasserader kann auch für eine Störung der Schilddrüse mitverantwortlich sein. Die Wasserader stört den Schlaf empfindlich. Außerdem kann es auch zu Symptomen wie z.B. Herzrasen und innerer Unruhe führen. Durch Untersuchung mit der Bioresonanz untersuchen nicht nur mögliche körperliche Ursachen sondern auch die in Ihrem häuslichen Umfeld.